TBn Weide

10.11.2018 Imkerkegeln im Cafe Herta in Kaindorf

Die Menschen auf die Welt der Bienen aufmerksam machen

Sie zu sensibilisieren, ihnen die wichtigen Zusammenhänge in der Natur zu erläutern und letztendlich damit breite gemeinsame Verantwortung zu schaffen, das ist für uns und unsere Bienen wichtig.
In einem Bienenlehrpfad können die Themen „Bienen, Natur und Umwelt“ sehr gut vermittelt und durch Schautafeln und praktischer Präsentation veranschaulicht werden. An attraktiver und stark frequentierter Stelle, wie dem Naturparkzentrum Grottenhof, ist das oben definierte Ziel auch gut erreichbar.

Sehr herzlich laden wir die Bevölkerung unseres Bezirkes, sowie auch Gäste und Touristen ein unseren Bienenlehrpfad zu besuchen. Auch für die Kinder unserer Schulen kann dieser Bienenlehrpfad eine Bereicherung des Unterrichts sein, zumal Führungen und Fachinformationen angeboten werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn durch unseren Bienenlehrpfad das Verständnis für einen schonenden Umgang mit unserer Umwelt gehoben werden kann. Das bei den einzelnen Menschen zu erreichen ist unsere Motivation für unser Bemühen in der Öffentlichkeit.

Blühende Landschaft
Ein wesentlicher Faktor für die Ernte von Feldfrüchten und Obst ist unsere Honigbiene. Sie fliegt täglich zu abertausenden Individuen aus jedem einzelnen Bienenstock zur Befruchtung in die Blütenpracht von Garten, Wald und Flur.